[Gedanken] Frühling anstatt Winter?

Hallöchen ihr lieben,

mir ist einiges klar geworden. Das Wetter spielt doch wirklich verrückt. Im Januar frühlingshafte Temperaturen und in den USA sind dort gefühlte -50 Grad O.o Also irgendwie läuft da was schief.
Ich habe es heute gemerkt, als ich meinen kleinen in die KiGa gebracht habe, komme nach Hause & musste mich umziehen, weil ich doch durchgeschwitzt war. Das ist schon ziemlich heftig.

Auch wenn das Jahr erst angefangen hat, so mache ich mir schon Gedanken um den Sommer. Besonders da Schwimmen regelrecht mit auf den Plan stehen wird und die Große Frage steht: "Was ziehe ich an". Ich habe da einige schöne Bikinis rausgesucht, die mir schon richtig gefallen & das ist dann auch bei mir ab Februar der Startschuss meinen Bauch und die restlichen Kilos runter zu bekommen. Man soll ja gut aussehen, wenn man sich im Bikini zeigt ^^

In einem fast halben Jahr müsste dies ohne Probleme zu schaffen sein. & so wie ich mich kenne, weiß ich das ich das Ziel auf jeden Fall schaffen werde :P

Wie sieht es denn bei euch aus? Macht ihr euch schon Gedanken um euer Gewicht oder den Sommer, der bestimmt schneller kommen wird, als man bis drei Zählen kann?

Bussl an euch
eure
Mizzy 

0 Destinys